Beitrittserklärung

Warum solltest Du Mitglied in der KSJ werden?

 

  • Als KSJ-Mitglied erhälst du bei unseren Fahrten und Veranstaltungeneinen Vorteilspreis
  • Du wirst bei der Platzvergabe unserer Fahrten bevorzugt behandelt
  • Du kannst regelmäßig an unseren Gruppenstunden teilnehmen
  • Der Mitgliedsbeitrag in der KSJ Regensburg beträgt 33€ im Jahr. Darin sind unter anderem der KSJ Bundesbeitrag, eine subsidiäre Haftpflichtversicherung, sowie eine Unfall- und Rechtsschutzversicherung für KSJ-Veranstaltungen enthalten.

Jugendleitercard beantragen

Die JugendleiterIn-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der InhaberInnen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

JedeR Juleica-InhaberIn hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert: Mindestens 30 Stunden haben sich alle mit Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Methoden und vielen anderen Themenbereichen beschäftigt. Die Eltern können also ganz beruhigt ihr Kind an den verschiedenen Angeboten der Jugendarbeit teilnehmen lassen, wenn die BetreuerInnen die Juleica besitzen.

Unsere Jugendleiterausbildung

Was genau ist eine Jugendleiterausbildung und welche Gründe sprechen denn für diese? Die Antworten auf all diese Fragen findet ihr in diesen beiden Dokumenten.

Befreiungen und Fahrtkosten

Anträge auf Freistellung nach dem seit dem 1. April 2017 geltenden bayerischen Jugendarbeitfreistellungsgesetz können hier heruntergeladen und an die BDKJ-Diözesanstelle Regensburg (Link: https://www.bdkj-regensburg.de/index.php?id=86) zur Bearbeitung gesendet werden. Auch das Formular zum Rückerstatten der Fahrtkosten befindet sich hier.

Zuschüsse

Um euch als Stadtgruppe bei der Finanzierung eurer Veranstaltungen zu unterstützen, gibt es vom Bayerischen Jugendring Zuschüsse, welche ihr über die BDKJ-Diözesanstelle Regensburg (Link: https://www.bdkj-regensburg.de/index.php?id=58) beantragen könnt. Antragsberechtigt sind alle Verbände, die im BDKJ zusammengeschlossen sind und andere freie Träger der katholischen Jugendarbeit.

Bezuschussung erfolgt als Projektförderung im Wege der Anteilfinanzierung. Es werden 70 % der höchstens förderungsfähigen und angemessenen Gesamtausgaben bezuschusst. Die Bagatellgrenze liegt bei 200,– €. – Antrag.

Genauere Fördervoraussetzungen und Hilfen zur Antragsstellung findet ihr unter https://www.bdkj-regensburg.de/index.php?id=118

Ausbildung ehrenamtlicher Jugendleiter (AEJ)

Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung zum Zweck der Ausbildung von ehrenamtlichen Jugendleitern und –leiterinnen, z. B. eine Gruppenleiterschulung.

Jugendbildungsmaßnahmen (JBM)

Wenn ihr eine Bildungs- oder Schulungsveranstaltung für Kinder und junge Erwachsene bis zu 26 Jahre organisiert, kann dieser Antrag gestellt werden. Bedingung hierfür ist ein landkreisübergreifender Teilnehmer*innenkreis.

Stundenzettel (AEJ + JBM)

Der Stundenzettel ist sowohl für die AEJ als auch für die JBM notwendig. Auf diesem werden die absolvierten Stunden notiert. Der Stundenzettel kann hier heruntergeladen werden.

Profil der KSJ und Schutzkonzept

Die PLATTFORM ist seit 1972 das Grundsatzprogramm der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ). Darin stellt sich die KSJ selbst dar; die PLATTFORM dient ihr als Arbeitsgrundlage und beschreibt ihre Ziele.
Darum werden die Meinungen und Handlungen der KSJler*innen aus der „Wir“- Perspektive beschrieben.

 

Logos und Rosetten